Donnerstag, 14. Juni 2018

Evang.-Luth.Gustav-Adolf-Kirche Hohenaschauer Str. 3

­čÄ╝ 'S Wonderful .... Der Mendelssohn Chor M├╝nchen tr├Ągt unter der Leitung von Johannes Geyer St├╝cke aus Aida, Nabucco, West Side Story, Cats, The Phantom of the Opera, The Music Man, Funny Face und The Wizard of Oz vor. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns ├╝ber Spenden zur Deckung der Kosten.

Mittwoch, 6. Juni 2018

Alexander Gerst startet in Baikonur heute mittag - live in Bayern2



Alexander Gerst startet heute aus Baikonur zur ISS - das k├Ânnen Sie u.a. ab 13:00 in BR2 live verfolgen https://www.br.de/themen/wissen/alexander-gerst-iss-live-all-100.html


Beethoven bei Kultur im Schloss Seefeld




Jorge Luis Borges

Wenn ich noch einmal leben k├Ânnte . . .
Wenn ich mein Leben noch einmal leben k├Ânnte,
w├╝rde ich versuchen, mich weniger ├╝ber meine
Fehler zu ├Ąrgern.
Ich w├╝rde nicht so perfekt sein wollen, ich w├╝rde
mich mehr entspannen. Ich w├Ąre ein bisschen
verr├╝ckter als ich gewesen bin, ich w├╝rde viel
weniger Dinge so ernst nehmen.
Ich w├╝rde mehr riskieren, w├╝rde mehr reisen,
Sonnenunterg├Ąnge betrachten, mehr bergsteigen,
mehr in Fl├╝ssen schwimmen.
Ich war einer dieser "klugen" Menschen, die
jeden Augenblick ihres Lebens funktionieren
wollten. Freilich hatte ich auch Momente der
Freude. 
Aber wenn ich noch einmal anfangen k├Ânnte,
w├╝rde ich versuchen, nur mehr gute Augen-
blicke zu haben. Falls Du es noch nicht wei├čt,
aus diesen besteht n├Ąmlich das Leben. Nur aus
Augenblicken. Vergi├č nicht den jetzigen.
Wenn ich noch einmal leben k├Ânnte, w├╝rde ich von
Fr├╝hlingsbeginn an bis in den Sp├Ątherbst barfu├č gehen.
Und ich w├╝rde mit mehr Kindern spielen,
wenn ich des Leben noch vor mit h├Ątte. 
Aber sehen Sie ...
ich bin 85 Jahre alt und wei├č, dass ich bald
sterben werde ... 
Jorge Luis Borges, 1899 -1987

Freitag, 2. M├Ąrz 2018

Jugendfotos?

K├╝rzlich meinte eine Patientin, es sei an der Zeit, die Jugendfotos aus meinem Internetauftritt zu entsorgen. Ein bi├čerl hat mich das schon erschreckt. Wir alle bemerken halt einfach nicht wie rasch wir uns ver├Ąndern, andererseits bleiben wir uns doch immer gleich. Die Fotos auf meiner Webseite sind  vom Januar 2012 und vom Juli 2015 und es gibt ein ganz Neues vom Februar 2018. Aber die Aussage hat mich auf die Idee gebracht mal alte Fotos heraus zu kramen - erkennen Sie mich wieder?



1978





Samstag, 10. Februar 2018

Fotoshooting mit Oliver Rehbinder



Gestern hatten wir ein Fotoshoorting in der Praxis mit Oliver Rehbinder.
Wir m├Âchten Sie ein bi├čerl neugierig auf das Ergebnis machen.
Frau Strobl (zur Zeit in Elternzeit) hatte Ihren kleinen Sohn mitgebracht. Es war wirklich sehr nett.

Fotoshooting mit  Oliver Rehbinder

Sonntag, 24. Dezember 2017

Die Praxis ist wieder ab dem 3.Januar 2018 ge├Âffnet!


„Das Beste liegt nie hinter uns, sondern vor uns“


                         Werner Jaeger

Liebe Patientinnen,

m├Âge das Neue Jahr m├Âglichst viele Ihrer W├╝nsche in Erf├╝llung gehen lassen.

Wir w├╝nschen Ihnen eine stabile Gesundheit, gl├╝ckliche Zeiten, strahlende Begegnungen, herzliche Zuneigung und phantastische Sternstunden, aber auch Harmonie, Friede, Spass, Freude, Fr├Âhlichkeit, Humor und gute Laune!

Wir danken Ihnen f├╝r Ihre Treue, Unterst├╝tzung und viele, gute Worte. Wir versuchen auch weiterhin stets Ihr Vertrauen zu rechtfertigen!

Ihre Barbara Gruppe mit Team


Dear patients,

Warm and friendly greetings for a happy holiday and a prosperous New Year!


Best regards Barbara Gruppe and team




Der Jahreswechsel hat viele Ver├Ąnderungen mit sich gebracht, dadurch habe ich es nicht rechtzeitig geschafft meine Webseite zu aktualisieren. 

Am 14.12. hat der Sturm diverse Nachbarb├Ąume in unseren Garten geworfen und heftige Zerst├Ârungen angerichtet, au├čerdem fand am gleichen Tag das Abschiedssymposium meines Mannes in Bonn statt. Damit hat unsere Fernbeziehung ein Ende und mein Mann ist wieder in M├╝nchen und mu├č gleich mit Aufr├Ąumarbeiten beginnen. Ich freue mich auf das kommende Jahr und die spannende Erfahrung wieder in einen neuen Abschnitt unserer Beziehung zu starten. Vielleicht animiert mich das auch wieder intensiver in meinem Blog zu schreiben. 

Dadurch konnte ich mich diesmal auch schwer f├╝r ein Zitat f├╝r den Jahreswechsel entscheiden - Vieles stand zur Auswahl:

Der M├Ârike ist nach wie vor hei├čgeliebt:
Aber auch K├Ąstner , Konfuzius oder ein Zitat aus dem Netz von einer Frau Minderer standen zur Wahl. Wie Sie sehen habe ich mich f├╝r das Zitat von Werner Jaeger entschieden.


Zum Neuen Jahr

An tausend W├╝nsche, federleicht, 
Wird sich kein Gott noch Engel kehren, 
Ja, wenn es so viel Fl├╝che w├Ąren, 
Dem Teufel w├Ąren sie zu seicht. 
Doch wenn ein Freund in Lieb und Treu 
Dem andern den Kalender segnet, 
So steht ein guter Geist dabei. 
Du denkst an mich, was Liebes dir begegnet, 
Ob dir's auch ohne das beschieden sei.


Eduard M├Ârike

"Wird's besser? Wird's schlimmer?" fragt man allj├Ąhrlich. Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer "Wird's besser? Wird's schlimmer?" fragt man allj├Ąhrlich. Seien wir ehrlich: Das Leben ist immer lebensgef├Ąhrlich.
Erich K├Ąstner


Lasst euch von euren eigenen Zielen leiten: Erm├Âglicht eurem N├Ąchsten das Leben, das ihr euch f├╝r euch selbst w├╝nscht und erreicht f├╝r ihn das, was ihr f├╝r euch selbst zu erreichen hofft.
Konfuzius, 571-479 v.Chr.


Es geht nicht darum, Dinge zu tun, die wir noch nie getan haben, nur um etwas Neues zu erleben. Wichtiger ist es, Dinge zu tun, f├╝r die wir brennen. Begeisterung ist ein Lebenselixier.
Monika Minder

Wir brauchen nicht so fort zu leben, wie wir 
gestern gelebt haben. Macht euch von dieser
Anschauung los, und tausend M├Âglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.
Christian Morgenstern

Die Praxis ist wieder ab dem 3.Januar 2018 ge├Âffnet!

Montag, 30. Oktober 2017

Aktuelles f├╝r 6.11.2017 - leider erst heute am Br├╝ckentag angek├╝ndigt

Liebe Patientinnen,
nach x-fachen Baustellen und massiven L├Ąrmbel├Ąstigungen f├Ąllt nun m├Âglicherweise am kommenden Montag (erst heute am Br├╝ckentag angek├╝ndigt) der Strom aus. Wir versuchen trotzdem Praxis zu machen , bitten aber um Ihre Verst├Ąndnis.
Herzlichen Dank
Dr. Barbara Gruppe



Dienstag, 18. April 2017

Udo Lindenberg - St├Ąrker als die Zeit

Songwriter: Lawrence Kusik / Nino Rota
Songtext von St├Ąrker als die Zeit © Sony/ATV Music Publishing LLC


Ich nehm die Sonnenbrille ab, check den Moment 
Wenn eine Seele die andere erkennt
Du sp├╝rst sofort, und das ist gut
Wir sind Familie, sind ein Clan, wir sind ein Blut

Wir sind ein eingeschworenes Team, darauf kommt’s an
Wir gehen Wege, die kein andrer gehen kann
Wie’n Pionier, wie’n Astronaut
Wir gehen dahin, wohin sich sonst kein andrer traut

So wie der Sturm
So wie die Flut
Nichts h├Ąlt uns auf
Wir sind ein Blut

Wir sind der Stoff, aus dem die gro├čen Tr├Ąume sind 
Wir sind der Joker in der Tasche, der gewinnt
Ich z├╝nd ihn an
Unseren Vulkan
Das Feuer lodert hoch bis in die Sternenbahn

So wie der Sturm, so wie die Flut
Nichts h├Ąlt uns auf, wir sind ein Blut

Unsere Familie, kannste sicher sein, das bleibt
Denn wir sind st├Ąrker als der Tod und als die Zeit
Ewiges Band
Das nie zerrei├čt
Und alles, was ich will ist, dass du das auch wei├čt!

Und alles, was ich will 

Ist, dass du das auch wei├čt!

Montag, 7. November 2016

Morgen - Kurzfilm und kleines Rock n'Roll Projekt mit und von Gudrun Mittermeier

Newsletter von Gudrun Mittermeier:

Ihr Lieben!

Es gibt Menschen, die sich nicht (oder nicht mehr) in den sozialen Netzwerken rumtreiben UND trotzdem ein Leben haben UND auch informiert sein wollen.
Deshalb habe ich mich entschieden mal wieder einen Newsletter raus zuschicken.


Wer es immer noch nicht wei├č, ich habe ein Album auf bayerisch rausgebracht. Also nicht so typisch bayerisch. Eher so anders bayerisch…
Irgendwie HeimatIndie goes New Bavarian Pop!
Und weil ich gen├╝gend gspinnerte Freunde habe, haben wir dann letztes Jahr angefangen, kleine Filmchen zu den Songs zu drehen.

Wir haben ganz viel Liebe und Herzblut und, wie bei mir immer, eine Prise Melancholie und D├╝sternis reingesteckt.
Und jetzt ist sie fertig, unsere 4-teilige Videoreihe zu meinem Album "Mitternach".
Es ist ein wunderbarer kleiner No-Budget-Roadmovie geworden.
Am 8.11. gibt es im Milla Live Club in M├╝nchen eine Premiere dieses Kurzfilmes mit anschlie├čendem Live Konzert.

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr.





Kultur im Schloss Seefeld - I mog's bunt


Freitag, 4. November 2016



Andre Hartmann - von Bach, Chopin,Liszt, Mozart bis Gr├Ânemeyer, Mercury, Lindenberg und dann auch noch alles miteinander komponiert.. unglaublich - wie sind die Neurone dieses genialen Mannes geschaltet - das alles auf Zuruf des Publikums! Danke f├╝r diese Auff├╝hrung!